Mütze California ab 2004- Anfang 06 mit elektischem Dach mit 2 Fenster

Artikelnummer: CC-CALI2F 04-06

Kategorie: California Camping


420,00 €

inkl. 22% USt. , zzgl. Versand

momentan nicht verfügbar

Lieferstatus: Lieferzeit ca 1 Monat

Lieferzeit: 17 Werktage



Der T5/T6 California "Mützeneffekt": 

Durch den Überzug bildet sich ein schützendes Luftpolster.

  • Effekt 1: Der fest verbaute Zeltbalg wird nicht mehr nass.
  • Effekt 2: Die Isolationswirkung des Luftpolsters. Im Sommer niedrigere Innenraumtemperatur, im Winter weniger Wärmeverlust über das aufgestellte Dach.
  • Ein gleichbleibender Abstand von ca. 4 cm zwischen Mütze und Dach sorgt für eine gute Durchlüftung ohne Feuchtigkeitsstau.

Der HighTec Membran Stoff Airtex zeichnet sich durch absolute Wasserundurchlässigkeit, Robustheit und Langlebigkeit aus - gleichzeitig ist der Stoff atmungsaktiv - somit haben Sie kein Problem mit Staufeuchtigkeit unter der Mütze.
Durch die Mütze und den isolierenden Mützeneffekt haben Sie so einen optimalen Schutz bei schlechtem, kaltem und bei schönem Wetter.

Das Material und die Ausführung:

  • Airtex, 195g/qm, silber beschichtet
  • Front-Dach-Heck aus einem Teil.
  • Seitenteile doppelt genäht eingesetzt
  • 10 Metallösen zum sicheren Abspannen der Mütze an die Kederleiste.
    (Die Positionen der Ösen lassen auch eine sichere Befestigung der Cali-Mütze zu wenn Sie ein Markise verbaut haben.)


Die Tasche ist so ausgelegt, dass die in der Tasche verstaute Mütze zwischen Sitzfläche und Lehne eines Stuhles in der Heckklappe passt.



Der Lieferumfang:
• Mütze
• 8 Alukedersteine mit Isalink-Spanner
• Gummiseil (Befestigung hinter der Markise)
• 2 Klappsauger Ø 75mm in Anthrazit und zwei spezial Abspannen für die Scheibe
• Aufbewahrungstasche mit Kordelzug

Bitte wählen Sie aus den Optionen ob Sie den Cali bis ca. Fahrgestellnummer: WV2ZZZ7HZ6H1xxxxxx im MJ 2006
(bis ca. Modell Januar/2006) oder ab dieser Fahrgestellnummer Modell 2006/2007 fahren (ab Baureihe 2007).
Der Unterschied sind ca. 2-3 cm in der Hubhöhe und die Fenster sind gerade/parallel zur Straße (Mod. 04/05 und Anfang 06.
hat schräge Fenster im Zeltbalg, Unterkante nach vorne aufsteigend) und dem entsprechend eine andere Mütze.

Ab Fahrgestellnummer WV2...HZ8H... wurde die Dachgeometrie wieder verändert.


Versandgewicht:4,00 Kg
Artikelgewicht: 2,00 Kg